Positiver Start in die Saison

TTG 75 Bottrop

Inzwischen sind alle 4 Herrenteams in die neue Saison gestartet. Während die Erste nach 6 Monaten Corona noch ihre Form sucht (2:10 in Ückendorf, nur Andreas und Markus zeigten Normalform) überzeugte die Reserve in der Parallelklasse mit 2 Siegen. Noch ohne Niederlage sind Stefan Becker (4:0), Lars, Dennis und Christoph Nowak (je 2:0) und auch im mittleren Paarkreuz stehen Peter und Oldie Klaus mit 3:1 Siegen bestens dar. Respekt!

Ebenso überzeugt haben die Spieler der Dritten. 2 knappe 5:3 Siege reichen aktuell für Platz 2 in der Tabelle. Garanten für diese Leistung sind die noch ungeschlagenen Spieler Dennis und Christoph, die ja auch bereits in der zweiten erfolgreich ausgeholfen haben.

Schwierig war der Start der Vierten. Hier stehen, unter anderem Corona bedingt, nicht alle Spieler zur Verfügung. Dennoch zauberte das Team ein Unentschieden gegen den Vorjahresmeister. Bernd überzeugte mit 2 Siegen im oberen Paarkreuz, Alex spielte 1:1 und verlor unglücklich im fünften Satz und Rami schaffte das glückliche 12:10 im entscheidenden Satz, um die Punkteteilung gegen Polsum sicherzustellen.

Fazit: Mit einem Start von 4 Siegen, 1 Niederlage und 1 Unentschieden sind wir hervorragend in dieses schwierige Jahr gestartet. Es bleibt, trotz aller gut eingehaltenen Corona-Maßnahmen, ein schwieriger Spagat zwischen der schönsten Nebensache der Welt und einem schwer zu kalkulierendem Risiko. Lasst uns weiterhin aufmerksam sein (auch Umkleide und Dusche müssen gelüftet werden!) und auch mal an die Vereinsmitglieder denken/anrufen, die unter diesen Umständen nicht in die Halle kommen können. Bleibt fit und „negativ“

Bildquellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.