RKI – Infektionskrankheiten A-Z – COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

TTC Bottrop 47

Liebe Mitglieder,

der Westdeutsche Tischtennis-Verband setzt den Spielbetrieb wegen der Ausbreitung des Coronavirus bis zunächst einschließlich 17. April aus. Die Aussetzung gilt für den kompletten Individual- und Mannschaftsspielbetrieb in Verantwortung des WTTV sowie seiner Bezirke und Kreise.

Nach derzeitigen Informationen durch die Stadt Bottrop darf der reguläre Trainingsbetrieb durchgeführt werden. Die Stadt behält sich jedoch vor, ihre Regelung aufgrund aktueller Entwicklungen anzupassen. Jeder Bürger der Stadt wird gebeten, für sich selbst zu entscheiden, ob die Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen notwendig ist.

Für den TTC 47 ergibt sich daher vorerst folgende Regelung:

Das Jugendtraining findet bis auf Weiteres nicht statt.

Für Herren ist die Halle an Trainingstagen ab 18 Uhr geöffnet, es liegt dabei in der Verantwortung jedes Mitgliedes, in wie weit es davon Gebrauch machen möchte.

Zudem möchten wir an dieser Stelle auf die aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts hinweisen (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html ).

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand


Übersichtsseite zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) unter Infektionskrankenheiten A-Z mit Informationen zu Epidemiologie, Diagnostik, Prävention und Bekämpfungsmaßnahmen sowie externen Links zum Thema

(Feed generated with FetchRSS)

Bildquellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.