8:8 von TTG I war eher ein Punktverlust

TTG 75 Bottrop
Die Leistung stimmte im Lokalderby gegen Olympia Bottrop IV. Das Remis war jedoch eher ein Puntverlust, da von den sieben 5-Satz-Spielen fünf verloren wurden. Auch die beiden knappsten Spiele konnten nicht gewonnen werden. Patric Schröder/Stefan Herzog im Doppel und Peter Mathejczyk in seinem ersten Einzel hatten jeweils mehrere Matchbälle, beide Spiele wurden jedoch im 5. Satz unglücklich mit 14-16 verloren. Bei 9:7 Punkten kann die Mannschaft mit dem bisherigen Saisonverlauf trotzdem zufrieden sein. Bereits am Dienstag (19.11.) geht es mit einem vorgezogenen Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Horst Süd weiter. Es spielten Patric Schröder/Stefan Herzog (0:2), Andreas Kus/Martin Mattler (0:1), Lars Remmers/Peter Mathejczyk (1:0), Patric Schröder (2:0), Andreas Kus (1:1), Stefan Herzog (1:1), Lars Remmers (0:2), Martin Mattler (2:0), Peter Mathejczyk (1:1).

Gehe zum Originalbeitrag

Avatar

Autor: Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.